Navigation

Gastvortrag: Sex und Gender zwischen Avantgarde und Pop(ulärkultur)

Annette Keck (München): Sex und Gender zwischen Avantgarde und Pop(ulärkultur): Eine Positionsbestimmung der Gender Studies

Donnerstag, 4.2.2016, 18 Uhr (c.t.), Raum A 301, Bismarckstr. 1 A

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Der Gastvortrag von Prof. Dr. Annette Keck findet als öffentliche Abschlussveranstaltung des Lektürekreises Geschlechtertheorien statt, einem gemeinsamen Veranstaltungsformat von Studierenden und Nachwuchswissenschaftler/innen der Philosophischen Fakultät der FAU. Der zum WS 2015/16 initiierte interdisziplinäre Lektürekreis hat sich die Aufgabe einer gemeinsamen Erarbeitung, Reflexion und Diskussion philosophischer und kulturwissenschaftlicher Grundlagentexte zur Geschlechtertheorie gesetzt.

Unterstützt wird die Abschlussveranstaltung durch das Büro für Gender & Diversity der FAU Erlangen-Nürnberg.

Kontakt: Sandra Fluhrer, M.A., Lehrstuhl für Komparatistik, Tel. 09131 85 22913, sandra.fluhrer@fau.de

Link zur Webseite von Prof. Dr. Annette Keck an der LMU München: http://www.ndl8.germanistik.uni-muenchen.de/

Poster_Gastvortrag_Annette Keck