Navigation

Kategorie: Komparatistik

Workshop: Vom Schreibtisch. Der leere Schreibtisch. (Literatur-)Geschichte eines Phantasmas an der LMU München, 14.12-16.12.2017. Weitere Informationen finden Sie bitte hier: schreibtisch-plakat-a4

Kategorie: Skandinavistik

Auf dem Instagram-Konto des Schwedischen Institutes können Schwedisch-Studenten aus der ganzen Welt Bilder und Videos posten und so von ihrem Studium, dem Unterricht, ihrer Universität oder ihrer Heimatstadt erzählen. Jede Woche bekommen Studenten einer anderen Universität Zugang zu dem Konto. Diese...

Kategorie: Skandinavistik

Lucia-Fest am 13.12.2017 http://www.erlanger-waldweihnacht.de/buehnenprogramm/2017-12-13/ Die Professur für Skandinavistik an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg feiert auch in diesem Jahr das traditionelle Luciafest, um 17 Uhr auf der Erlanger Waldweihnacht und um 19 Uhr im ...

Kategorie: Allgemein, Skandinavistik

Neues Skandinavisches Kino vom 07.12 bis 13.12 Ungewöhnlich, absurd, skurril, schön – skandinavische Filme sind immer etwas Besonderes. Die Geschichten, die erzählt werden, sind so einzigartig wie die Länder selbst. In diesem Jahr zeigt auch das E-Werk Kino in Kooperation mit der Professur für K...

Kategorie: Skandinavistik

Am 29.11.2017 um 18:00 in Raum C201. Auslandsstudium im Norden? Für das Wintersemester 2018/19 bietet die FAU ERASMUS-Studienplätze in Dänemark (Aarhus), Finnland (Turku), Island (Reykjavík), Norwegen (Bergen, Oslo), Schweden (Stockholm, Umeå, Uppsala, Västerås). Nähere Informationen zu den Universitäten und Plätzen: https://www.fau.de/international/wege-ins-ausland/studieren-im-ausland/erasmus-studium/erasmus-partnerhochschulen/

Kategorie: Allgemein, Komparatistik

Mit der Digitalisierung haben sich endgültig viele zeitgenössische Sprachkunstwerke weit von dem entfernt, was gemeinhin als Literatur verhandelt wird. Der literarische Schaffensprozess besteht längst nicht mehr nur – und in Zukunft möglicherweise noch viel weniger – darin, neue, eigene Texte zu verfassen und diese dann einem Verleger zur Publikation in einem gedruckten Buch zu überlassen.

Kategorie: Allgemein, Komparatistik

Das DFG-Netzwerk ‚Berühren: literarische, mediale und politische Figurationen‘ wurde unter Antragstellung von Dr. Andrea Erwig (ZfL Berlin) und Dr. Sandra Fluhrer (FAU-Erlangen Nürnberg) für eine Laufzeit von zwei Jahren ab 1.9.2017 bewilligt. An der FAU Erlangen-Nürnberg, wo das Netzwerk im erst...